Zum Hauptinhalt springen

Wohin dreht sich die Preisschraube am Milchmarkt?


23.04.2020
09:30 - 15:00

Bonn

Seminar


Zum Seminar :

Der Milchmarkt bleibt ein Spielball von unsicheren Rahmenbedingungen. Die Erzeugungsseite wird mit zunehmenden externen Anforderungen, insbesondere in Bezug auf Tierwohlkriterien, konfrontiert sein. Gleichzeitig müssen sich die Marktbeteiligten weiter auf Einflüsse durch Extremwetterlagen, Protektionismus und andere Unwägbarkeiten einstellen.

Was bedeutet das 2020 für die Preisverläufe? Bleibt die Eiweißseite dauerhaft hochpreisig? Kann Butter wieder die Spitzenpreise der Vorjahre erreichen? Wird der Rohstoff Milch durch die reduzierten Milchkuhbestände zu einem knappen Gut?

Die AMI Marktexperten erläutern Ihnen im Seminar, neben den Daten und Fakten, auch die Hintergründe und geben einen Ausblick auf die Entwicklungen in den einzelnen Teilmärkten – eine solide Grundlage für Ihre unternehmerischen Entscheidungen.

Profitieren Sie vom Markt Seminar Milch – die begrenzte Teilnehmerzahl lässt genügend Raum für intensive Diskussionen.

Die Seminarunterlagen erhalten Sie bequem zum Nachschlagen als USB-Stick – ein wertvoller Input für Ihre tägliche Arbeit.


Seminarinhalt:

  • Dämpft der Strukturwandel die Rohstoffverfügbarkeit?
  • Wie verändern Handelskonflikte die Warenströme?
  • Tierwohl, Weidemilch, Nachhaltigkeit – Was macht das mit den Milchpreisen?
  • Sinkt die Nachfrage mit steigenden Preisen bei Butter & Co.?


Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierten aus dem Milchbereich sowie dem Agribusiness:

  • Milcherzeuger und Erzeugergemeinschaften
  • Molkereien und milchverarbeitende Unternehmen
  • Dienstleister für den milchverarbeitenden Sektor
  • Hersteller von Verpackungen und Agrartechnik
  • Berater, Fach- und Führungskräfte im Agribusiness
  • Mitarbeiter in Wirtschafts- und Agrarverbänden


Wann & Wo?:

Donnerstag – 23. April 2020

AMI, Bonn, von 9:30 bis 15:00 Uhr


Teilnehmeranzahl:
Plätze: 10 / 12

AMI Markt Seminar


Veranstaltungsgebühr:
Normalerweise: 470,05 €
Nur: 410,55 € Frühbucherpreis bis zum 12.03.2020



Ihre Referenten

Andreas Gorn

AMI-Bereichsleiter Milchwirtschaft

Durch meine langjährige Berufserfahrung bin ich intensiv in der Milchbranche vernetzt. Ich analysiere die Marktentwicklungen und stelle komplexe Zusammenhänge verständlich dar.

MEHR

Kerstin Keunecke

AMI-Marktanalystin Milchwirtschaft

Komplexe Sachverhalte einfach und verständlich dem Publikum näher bringen. Spaß am Präsentieren. Fokussiert und analytisch.

MEHR

Alessa Leder

AMI-Junior-Produktmanagerin Agribusiness

Aktuelle Informationen der Agrarmärkte für unsere Kunden fachgerecht und verständlich aufzubereiten – neutral und unabhängig. Das ist mein Antrieb.

MEHR

Thomas Els

AMI-Marktanalyst Verbraucherforschung

Ich analysiere die Ernährungsbranche und das Verbraucherverhalten aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln mit Erfahrungswerten aus über 20 Jahren. Fokussiert, engagiert und mit dem Herzblut eines Marktexperten.

MEHR

Christine Rampold

AMI-Produktmanagerin Öko-Landbau

Liebe zur Natur und Leidenschaft für den Öko-Landbau. Ich habe eine mehr als 20- jährige Berufserfahrung mit einem starken Bezug zur Praxis und intensiven Kontakten im Sektor.

MEHR
Veranstalter:
Veranstaltung als Firmen-Event buchen!
Firmenveranstaltung

Termine und Inhalte speziell an Ihre Anforderungen angepasst.

JETZT ANFRAGEN

14.Mai 2020 | Düsseldorf

European Packaging Forum


Teilnehmer

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bitte füllen Sie folgende Felder aus, falls der Rechnungsempfänger von der o. g. Teilnehmeradresse abweicht:

Frühbucherpreis bis 20. März 2020

Herzlichen Dank für Ihre Anmeldung zum European Packaging Forum am 14. Mai 2020 in Düsseldorf

Sie erhalten Ihre Rechnung an die oben genannte E-Mail-Adresse.

Der Teilnahmebetrag ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig.

Wir freuen uns, Sie in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Ihre AMI Teilnehmerbetreuung

14 May 2020 | Düsseldorf

European Packaging Forum


Participant

Fields marked with *are required!

Please fill in if the invoice address is different:

Early Bird rate until 20 March 2020:

Thank you very for your registration for the European Packaging Forum on 14 May 2020 in Düsseldorf.

You will receive the invoice via e-mail.

14 May 2020 – Düsseldorf

Forum EPF Registration

Sign up now!
Please fill in if the invoice adress is different:
Herewith I register bindingly for the European Packaging Forum.
The General Terms and Conditions of Agrarmarkt Informations-GmbH apply to participation in events organised by the AMI Academy, which can be found, along with the data protection declaration, on www.AMI-Akademie.de. *All prices plus 19% VAT.

14.Mai 2020 – Düsseldorf

Forum EPF anmelden

Melden Sie sich jetzt an!
Bitte füllen Sie folgende Felder aus, falls der Rechnungsempfänger von der o. g. Teilnehmeradresse abweicht:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum European Packaging Forum an.
Für die Teilnahme an Veranstaltungen der AMI Akademie gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Agrarmarkt Informations-GmbH, die Sie ebenso wie die Datenschutzerklärung auf www.AMI-Akademie.de finden. *Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

04. Juni 2020 – Düsseldorf

Forum ECF anmelden

Melden Sie sich jetzt an!
Bitte füllen Sie folgende Felder aus, falls der Rechnungsempfänger von der o. g. Teilnehmeradresse abweicht:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum European Convenience Forum an.
Für die Teilnahme an Veranstaltungen der AMI Akademie gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Agrarmarkt Informations-GmbH, die Sie ebenso wie die Datenschutzerklärung auf www.AMI-Akademie.de finden. *Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

4 June 2020 – Düsseldorf

Forum ECF Registration

Sign up now!
Please fill in if the invoice adress is different:
Herewith I register bindingly for the European Convenience Forum.
The General Terms and Conditions of Agrarmarkt Informations-GmbH apply to participation in events organised by the AMI Academy, which can be found, along with the data protection declaration, on www.AMI-Akademie.de. *All prices plus 19% VAT.