Zum Hauptinhalt springen

Online seminar Onions

Online seminar Onions

Sign up now!
Please fill in if the invoice adress is different:
Herewith I register bindingly in the online seminar Onion market 2020/21.
The General Terms and Conditions of Agrarmarkt Informations-GmbH apply to participation in events organised by the AMI Academy, which can be found, along with the data protection declaration, on www.AMI-Akademie.de.

Webinar Verbraucherpreise 16. April 2020

Webinar Verbraucherpreise 16. April 2020

Melden Sie sich jetzt an!
Bitte füllen Sie folgende Felder aus, falls der Rechnungsempfänger von der o. g. Teilnehmeradresse abweicht:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum European Convenience Forum an.
Für die Teilnahme an Veranstaltungen der AMI Akademie gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Agrarmarkt Informations-GmbH, die Sie ebenso wie die Datenschutzerklärung auf www.AMI-Akademie.de finden. *Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

AMI-Forum ZUKUNFT – Produktion, Handel, Konsum – Aus der Krise in die Zukunft


18.03.2021
15:00 - 17:15

Online

Kongress / Forum


Zum Kongress / Forum :


Handel ist Wandel – selten hat sich diese "alte" Weisheit so bewahrheitet wie in diesen Zeiten. Die Pandemie hat in den Unternehmen des Ernährungsgewerbes und des Handels Veränderungen beschleunigt. Regionalität, Tierwohl und Nachhaltigkeit stehen im Fokus. Doch was bedeutet das für die Unternehmen? Wie können oder müssen Veränderungen aussehen? Welche Strategien werden benötigt, damit Unternehmen auf die Anforderungen der modernen Welt mit Zuversicht reagieren können?

Im digitalen AMI-Forum Zukunft | Produktion, Handel, Konsum – Aus der Krise in die Zukunft werfen wir einen Blick auf mögliche Szenarien. Hanni Rützler, Trendforscherin Food und weitere namhafte Referenten aus der Fleisch-, Milch- und Obstbranche erläutern ihre Ideen und Visionen.

In der anschließenden Referenten-Session möchten wir gemeinsam mit Ihnen diese Ideen und Best-Practice diskutieren.


Kongress / Foruminhalt:

15:00 UhrBegrüßung durch die Moderatoren Helwig Schwartau & Bettina Döhnert
  
15:05 – 15:25 UhrWas verändert ein Jahr Covid 19 an unserer Esskultur? Was bleibt, was geht?
Während alles um uns herum in Bewegung geraten ist - die Arbeitswelt,
der technologische Fortschritt, die Art der Kommunikation und des
Zusammenlebens - gibt uns das tägliche Essen Halt, Struktur und
Lebensqualität. Doch dabei geht es nicht ums Überleben, sondern um das
gute Leben. Und das verändert sich, denn wir beginnen uns an das neue
Umfeld anzupassen, verändern unsere Einstellungen, Werte und Verhaltensweisen.
Zum Glück, denn es zeichnen sich ein Paradigmenwechsel und
damit neue Marktchancen ab.

Hanni Rützler, Trendforscherin Food
  
15:25 – 15:40 UhrMit Zuversicht in die Zukunft – mögliche Ansatzpunkte für die Fleischwirtschaft
Die Fleischwirtschaft befindet sich im Blickpunkt wie selten zuvor.
Das ist Herausforderung und Chance zugleich.


Erik Schöttl, Managing Direktor Europe,  OSI EUROPE FOODWORKS GmbH
  
15:40 – 15:55 UhrNachhaltigkeit regional vorantreiben
Nachhaltiges Handel ist seit jeher ein grundlegender Wert für die genossenschaftlich
organisierte und kleinstrukturierte Obstwirtschaft in Südtirol. Um dieses Anliegen
voranzutreiben, stimmt sich die Südtiroler Obstwirtschaft mit anderen Wirtschaftszweigen
der Region ab. So gelingt es, Synergien zu nutzen und durch eine klare Kommunikation
ein stimmiges Bild und damit Orientierung zu vermitteln.

Walter Pardatscher, Direktor, Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften VOG
  
15:55 – 16:10 Uhr Die Zukunft ist jetzt!
Ethno, Fusion oder Glocal, New Snacking oder Convenience 3.0, plant-based
oder flexitarisch – noch nie dominierten derart viele Paralleltrends die Milchbranche. 
Aber auch das weitere Umfeld und das unserer Stakeholder verändert sich rasant,
mit maßgeblichem Einfluß auf Molkereiunternehmen und deren Geschäftsfelder.
Folgt die echte Disruption?

 Philipp Hildebrandt,  Corporate Strategy, DMK Deutsches Milchkontor GmbH
  
16:10 – 16:20 UhrNetworking - Unternehmensinterview - Sponsorensession
  
16:25 – 16:35 UhrCovid 19 als Booster für Einkaufsstätten außerhalb des LEH
Fachgeschäfte, Direktvermarkter und der Online-Handel von Lebensmitteln haben
im bisherigen Verlauf der Pandemie überdurchschnittlich performt.
Warum eigentlich? Setzt sich diese Entwicklung fort?


 Thomas Els,  Marktanalyst Verbraucherforschung, AMI GmbH
  
16:35 – 17:15 UhrPaneldiskussion mit allen Referenten


Zielgruppe:

Hier trifft sich die Agrar- und Ernährungsbranche – Ob Austausch mit Gleichgesinnten oder neuer Input durch vielseitige Blickwinkel, der Fortschritt steht im Mittelpunkt.

Das AMI-Forum ZUKUNFT richtet sich an alle Akteure rund um das Agribusiness.

  • Entscheider in der Lebensmittelindustrie
  • Fach- und Führungskräfte im Ernährungsgewerbe
  • Lebensmitteleinzelhandel
  • Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter
  • Mitarbeiter im Ein- und Verkauf
  • Logistik-Unternehmen
  • Unternehmensberater
  • Mitarbeiter in Wirtschafts- und Agrarverbänden


Wann & Wo?:

Online am Donnerstag, 18. März 2021 ab 15:00 Uhr.

Sichern Sie sich jetzt bis zum 4. März 2021 Ihren Frühbucherpreis von 149 EUR zzgl. MwSt.



AMI Web-Seminar


Veranstaltungsgebühr:
Normalerweise: 236,81 €
Nur: 177,31 € Frühbucherpreis



Ihre Referenten

Helwig Schwartau

AMI-Bereichsleiter Gartenbau

Ich bin globaler Netzwerker. Analysiere seit 35 Jahren den Obst- und Gemüsemarkt. Gerne praxisnah und mitten im Geschehen, immer auf Augenhöhe mit den Marktteilnehmern.

MEHR

Bettina Döhnert

AMI-Senior Produktmanagerin Marketing & Vertrieb

Ich mag Herausforderungen und bin immer auf der Suche nach passenden Lösungen.

MEHR

Thomas Els

AMI-Marktanalyst Verbraucherforschung

Ich analysiere die Ernährungsbranche und das Verbraucherverhalten aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln mit Erfahrungswerten aus über 20 Jahren. Fokussiert, engagiert und mit dem Herzblut eines Marktexperten.

MEHR
Veranstalter:
Veranstaltung als Firmen-Event buchen!
Firmenveranstaltung

Termine und Inhalte speziell an Ihre Anforderungen angepasst.

JETZT ANFRAGEN

25. Juni 2021 | Düsseldorf

European Packaging Forum


Teilnehmer

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden!

Bitte füllen Sie folgende Felder aus, falls der Rechnungsempfänger von der o. g. Teilnehmeradresse abweicht:

Frühbucherpreis bis 20. September 2020

Herzlichen Dank für Ihre Anmeldung zum European Packaging Forum am 25. Juni 2021 in Düsseldorf

Sie erhalten Ihre Rechnung an die oben genannte E-Mail-Adresse.

Der Teilnahmebetrag ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig.

Wir freuen uns, Sie in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Ihre AMI Teilnehmerbetreuung

25. Juni 2021 | Düsseldorf

European Packaging Forum


Participant

Fields marked with *are required!

Please fill in if the invoice address is different:

Early Bird rate until 20 September 2020:

Thank you very for your registration for the European Packaging Forum on 25. Juni 2021 in Düsseldorf.

You will receive the invoice via e-mail.

25. Juni 2021 – Düsseldorf

Forum EPF Registration

Sign up now!
Please fill in if the invoice adress is different:
Herewith I register bindingly for the European Packaging Forum.
The General Terms and Conditions of Agrarmarkt Informations-GmbH apply to participation in events organised by the AMI Academy, which can be found, along with the data protection declaration, on www.AMI-Akademie.de.

*All prices plus 19 % VAT.

25. Juni 2021 – Düsseldorf

Forum EPF anmelden

Melden Sie sich jetzt an!
Bitte füllen Sie folgende Felder aus, falls der Rechnungsempfänger von der o. g. Teilnehmeradresse abweicht:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum European Packaging Forum an.
Für die Teilnahme an Veranstaltungen der AMI Akademie gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Agrarmarkt Informations-GmbH, die Sie ebenso wie die Datenschutzerklärung auf www.AMI-Akademie.de finden.

*Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.

04. Juni 2020 – Düsseldorf

Forum ECF anmelden

Melden Sie sich jetzt an!
Bitte füllen Sie folgende Felder aus, falls der Rechnungsempfänger von der o. g. Teilnehmeradresse abweicht:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum European Convenience Forum an.
Für die Teilnahme an Veranstaltungen der AMI Akademie gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Agrarmarkt Informations-GmbH, die Sie ebenso wie die Datenschutzerklärung auf www.AMI-Akademie.de finden. *Alle Preise zzgl. 19% MwSt.

4 June 2020 – Düsseldorf

Forum ECF Registration

Sign up now!
Please fill in if the invoice adress is different:
Herewith I register bindingly for the European Convenience Forum.
The General Terms and Conditions of Agrarmarkt Informations-GmbH apply to participation in events organised by the AMI Academy, which can be found, along with the data protection declaration, on www.AMI-Akademie.de. *All prices plus 19% VAT.