Zum Hauptinhalt springen
Fachbeiträge

Mischen possible – DOGK 2020

Beutel mit Möhren in verschiedenen Farben, Trauben rot/hell oder Blumenkohl + Brokkoli in einer Schale und am Mix-Automaten ganz nach Lust und Laune die Tomatenvielfalt entdecken – Mischpackungen liegen im Trend und werden immer häufiger angeboten.

Das Thema "Mischen possible - Misch-Packungen voll im Trend" steht beim diesjährigen Deutschen Obst & Gemüse Kongress am 21./22. September auf dem Programm.

Die Corona-Krise hatte die Welt für Veranstaltungen aller Art schachmatt gesetzt. Erst langsam dürfen sich die Türen und Tore wieder öffnen. „Wir sind dabei. Und wollen mit unseren Gästen und Partnern zehn Jahre Deutscher Obst & Gemüse Kongress feiern. Denn das sind zehn Jahre frische Impulse, Networking und inspirierende Vorträge aus der Obst- und Gemüsebranche. Wir freuen uns, wenn am 21./22.  September 2020 wieder ein Stück Normalität zurückkehrt und sich die Menschen live in Düsseldorf begegnen können.“

Das Programm wurde in den letzten Wochen aufgrund der jüngsten Ereignisse noch einmal aktualisiert:

  • 10 Jahre und ein bisschen weiter … ein Blick zurück nach vorn
  • Megatrends - Macht und Einfluss auf Ernährung und Handel
  • Obst und Gemüse gehen auch sexy – mit Social Video!
  • Voll innovativ - voll durchstarten
  • Krisen mit Bravour meistern
  • Obst und Gemüsekonsum in Deutschland - Zahlen, Trends und Fakten
  • Konsumverhalten und IoT - Gamechanger nachhaltigen Handelns im O&G Sektor
  • APP in den Garten - die Nutzung mobiler Apps im Gartenbau
  • Qualität und Genuss - reif auf den Tisch
  • Eine runde Sache - Melonen für jeden Geschmack
  • Compliance – von Plattformen und Lösungen

Auf dem Deutschen Obst & Gemüse Kongress, der am 21./22. September 2020 in Düsseldorf stattfindet, werden diese Themen diskutiert. Die Sicherheit aller Teilnehmer steht dabei selbstverständlich an erster Stelle, dafür wird alles getan. Hygiene- und Abstandsregeln fordern jedoch ihren Tribut. Das heißt, dass die Teilnehmerzahl voraussichtlich leider begrenzt werden muss. Wo die Grenze liegen wird, steht noch nicht final fest – denn nach wie vor ändern sich Konditionen und die Lockerungsmaßnahmen laufend. Aktuell steht erstmal die Zahl von 350 Teilnehmern vor Ort im Raum.

Alle Details zum Programm sowie alle weiteren Informationen zu den Sponsoring-Möglichkeiten und den Link zur Anmeldung finden Sie auf www.dogkongress.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Verbraucher zahlten im April mehr für frische Nahrungsmittel

Steigende Apfelpreise?

Der Lebensmittelmarkt in Krisenzeiten